LED statt Glühbirne? So wählst du die richtige LED aus!

So wählt man die LED richtig aus

SO WÄHLT MAN SEINE LED RICHTIG AUS!

Wir zeigen dir, wie du die richtige LED als Ersatz für deine heißgeliebte Glühbirne auswählst. Beim Kauf von LEDs muss man allerdings auf andere Kriterien achten, als bei der guten, alten Glühbirne.

Befolge einfach folgende drei Schritte, damit deine neue LED ähnliche Lichteigenschaften besitzt, wie deine alte Glühbirne. 

Designlinie 0239 mit der guten, alten Glühbirne für atmosphärisches Licht.

DREI SCHRITTE ZUR RICHTIGEN LED

SCHRITT 1

WATTANZAHL DER GLÜHBIRNE NACHLESEN

Lese entweder auf der Glühbirne oder der Verpackung nach, wieviel Watt die Lichtquelle besitzt. Wenn du eine neue Leuchte gekauft hast, kannst du auch im Technical Dat Sheet nachlesen, welches Leuchtmittel empfohlen wird. Watt ist der Indikator für Helligkeit bei Glühbirnen. Hingegen ist bei der LED die Angaben zur Helligkeit der Wert „Lumen“.

SCHRITT 2

GEGENÜBERSTELLUNG WATT (GLÜHBIRNE) UND LUMEN (LED)

Wir zeigen dir nun eine Gegenüberstellung von Watt der Glühbirne und Lumen der LED, welche die Wahl der richtigen LED zum Kinderspiel macht.  

GLÜHBIRNE

LED

25 Watt = 230 Lumen 

40 Watt = 430 Lumen

60 Watt = 730 Lumen

75 Watt = 970 Lumen

100 Watt = 1380 Lumen

2 bis 3 Watt = 249 Lumen 

4 bis 6 Watt = 470 Lumen

7 bis 9 Watt =  806 Lumen

8 bis 11 Watt = 1055 Lumen

12 bis 14 Watt = 1521 Lumen

Ein Beispiel: Hast du eine Glühbirne mit 60 Watt, dann wähle eine LED zwischen 7 und 9 Watt.

SCHRITT 3

RICHTIGE FARBTEMPERATUR AUSWÄHLEN

Glühbirnen haben immer die gleiche Farbtemperatur. Die übliche 60 Watt Glühbirne liegt bei 2700 Kelvin (K). Diese Farbtemperatur ist warmweiß (2500 – 3000 K), welche dir ALMUT von Wildheim auch für die LED-Wahl empfiehlt. 

LEDs können allerdings in verschiedenen Farbtemperaturen gekauft werden. Neben warmweiß gibt es da noch neutralweiß (3500 – 4000 K) und Tageslicht (4000 – 7000K).

Vergleiche die Wattanzahl deiner Glühbirne, wenn du in etwa dieselbe Farbtemperatur haben möchtest, mit dem Kelvin-Wert der LED: 

  • 40 Watt entsprechen 2600 K
  • 60 Watt entsprechen 2700 K
  • 100 Watt entsprechen 2800 K

LEUCHTEN MIT LEDS

LED BEI DER DESIGNLINIE 0239
Design Lampe aus Holz
LED BEI DER DESIGNLINIE 2610
Hängelampe Eiche

Viel Spaß bei der Wahl der passenden LED. Falls du auch noch auf der Suche nach einer idealen Leuchte für dein Zuhause bist, findest du eine große Auswahl an Leuchten aus natürlichen Materialien auf www.almutvonwildheim.com/shop.

Benötigte Zeit: 1 Minute.

Kurz zusammengefasst: So wählst du die richtige LED für dein Zuhause aus

  1. Wattanzahl

    Wattanzahl der Glühbirne oder des empfohlenen Leuchtmittels nachlesen

  2. Gegenüberstellung

    Watt (Glühbirne) und Lumen (LED)

  3. Farbtemperatur

    Richtige, dh für einen selbst gewünschte, Farbtemperatur auswählen